Reichsbanner beim Bunten Marsch für Demokratie

Der Berlin-Brandenburgische Landesverband des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold war gestern beim Bunten Marsch für Demokratie vertreten. Ein überparteiliches Bündnis zusammen mit Gewerkschaften und bürgerschaftlichen Organisationen demonstrierte im Berliner Bezirk Hohenschönhausen für Demokratie und Vielfalt.

Insbesondere lag den Organisatoren und Rednern daran, die Bürgerinnen und Bürger zum Wählengehen aufzurufen. Das Gebiet um den Prerower Platz erreichte bei der letzten Wahl nur ein sehr niedriges Wahlergebnis. Dies wird bei der Bundestagswahl 2013 hoffentlich anders.